Unser KiriFonds III



 

Der KiriFonds III Spanien ist mittlerweile der dritte Holzfonds aus dem Hause WeGrow. Investitionsgegenstand ist die nachhaltige Produktion von Kiri-Holz in Plantagenform durch die Pflanzung von Kiribäumen auf land- und forstwirtschaftlichen Flächen entlang der wasserreichen Flussläufe Nord- und Zentralspaniens. Verlässliche landwirtschaftliche Strukturen, eine gut etablierte Holzverarbeitung sowie attraktive Lohn- und Landpreise dieser Regionen bieten den Anlegern des Fonds wirtschaftlich sehr aussichtsreiche Perspektiven.

Mit der vertraglichen Sicherung von über 100 Hektar Produktionsfläche an den Standorten „La Portella“ und „Talavera“ sowie der Pflanzung der ersten 25.000 Kiribäume, hat der Fonds planmäßig mit seinen Investitionen begonnen. Die ersten in Spanien gepflanzten Bäume haben bereits eine Größe von 2 Metern erreicht.

Aktuell ist der Fonds mit einem geplanten Fonds-Volumen von 7,5 Mio. Euro zu ca. 97 % platziert. Eine Beteiligung an diesem Projekt ist noch bis zu seiner Vollplatzierung möglich. Weitere Fonds bzw. Investitions-Angebote befinden sich bereits in der Vorbereitung.

Erhalten Sie den Prospekt unseres KiriFonds III kostenlos und unverbindlich

Fonds-Prospekt anfordern

Erfahren Sie mehr über unseren KiriFonds III in unseren digitalen Unterlagen

PDF-Download Fonds-Prospekt

 

Der Fonds auf einen Blick

Fondsgesellschaft:
KiriFonds III Spanien GmbH & Co. KG

Fondsvolumen (Prognose):
Euro 7.500.000,-

Mindestzeichnungssumme:
Euro 5.000,- zzgl. 5 % Agio

Fondslaufzeit (Prognose):
bis zum 31.12.2023

Gesamtmittelrückfluss (Prognose):
215,1 %

Auszahlung an Anleger (Prognose):
Ab Jahr 5, danach jährlich

Unser KiriFonds II

KiriFonds II Deutschland produziert nachhaltiges Kiri-Holz in Plantagenform durch die Pflanzung von Kiribäumen auf landwirtschaftlichen Flächen in Deutschland. Dieser Fonds ist mit einem Eigenkapitalvolumen von 5,3 Millionen Euro bereits geschlossen.

Mit einer Gesamtfläche von ca. 117 Hektar wurde im Flächen-Portfolio des KiriFonds II Deutschland ein hoher Diversifizierungsgrad der Plantagen-Standorte Bonn, Kröpelin, Reinstorf und Groß-Viegeln umgesetzt. Die Fondsgesellschaft hat zudem bereits in 70.000 Jungpflanzen der geschützten Sorte NordMax21® investiert. Die Fonds-Plantagen befinden sich in ihrer Erschließungs- und Etablierungsphase.

Eine Beteiligung an diesem Projekt ist nicht mehr möglich.

Erfahren Sie mehr über unseren KiriFonds II in unserer Bildergalerie

Bildergalerie ansehen

Unser KiriFonds I

KiriFonds I Deutschland produziert nachhaltiges Kiri-Holz in Plantagenform durch die Pflanzung von Kiribäumen auf landwirtschaftlichen Flächen in Deutschland. Dieser Fonds ist mit einem Eigenkapitalvolumen von 5 Millionen Euro bereits geschlossen.

Mit einer Gesamtfläche von ca. 130 Hektar wurde im Flächen-Portfolio des KiriFonds Deutschland ein hoher Diversifizierungsgrad der Plantagen-Standorte umgesetzt. An den Fonds-Standorten Mannheim, Bonn, Duisburg, Mettmann, Wismar und Rostock wurden insgesamt über 95.000 Bäume gepflanzt. Die größten Bäume des Fonds überschritten im 3. Standjahr eine Größe von 7 Metern.

Eine Beteiligung an diesem Projekt ist nicht mehr möglich.

Erfahren Sie mehr über unseren KiriFonds II in unserer Bildergalerie

Bildergalerie ansehen